Hersteller

Francois Doucet

Francois Doucet

François Doucet – Confiseur en Provence

François Doucet und seine Frau Maggy gründeten 1669 ihr Unternehmen im Herzen der Provence. Sie komponieren ihre Spezialitäten bevorzugt mit Zutaten aus der Region. Sie überziehen, rösten und gießen nach traditioneller Art – und kreieren außergewöhnliche Süßwaren in bester Qualität.

In diesem Familienunternehmen dreht sich alles um Früchte, Nüsse, Schokolade und deren Veredelung.

Bekannt ist François Doucet seit 50 Jahren für seine „Pralinen der Provence“ und seine „Pâte de fruits„. Spezialitäten, die jeder, der einmal in die Provence gereist ist, schon probiert und geliebt hat!

Ausgewählte Zutaten

François Doucet selektiert die schönsten und besten Früchte: die geschmackliche Qualität der Mandeln der Provence ist weltweit anerkannt: Sie ist knackig und nicht süß und eignet sich perfekt für die Verzierung mit Schokolade. So entstanden auch die „Olives de Provence“ – eine hochwertige Spezialität des Hauses: knackige Mandeln der Provence umhüllt mit Bitterschokolade und nochmals mit grün und schwarz eingefärbter weißer Schokolade verziert. Diese süßen Verführungen sehen den grünen und schwarzen Oliven der Provence zum verwechseln ähnlich.

Aber auch knusprigen Cerealien und gerösteter Mais, Kakaobohnen und Trauben werden bei Doucet mit Bitterschokolade, Karamell, Praliné oder Mandelpaste umhüllt. Jede Spezialität ist nicht nur einzigartig und köstlich, sie sind auch ein Hingucker !

Pâte de fruits

Die Tradition der Gelee-Bonbons aus Fruchtfleisch und Zucker reicht ins Mittelalter zurück und kamen öfters auf der Tafel von französischen Königen.

Francois Doucet verwendet hierzu die besten Früchten der Provence und der „Hautes Alpes“ (Heidelbeere, Himbeere, Aprikose, Williamsbirne) und kombiniert sie auch mit Kräutern wie Thymian, Minze, Basilikum, Lavendel und Sternanis. Hervorragend !

Zeigt alle 18 Ergebnisse